unsere Position

  • unsere Position

Eingebettet im Herzen von Manuel Antonio City

ANSICHTS KARTE

Das Hotel La Mariposa liegt in der wunderschönen kleinen Stadt Manuel Antonio an der zentralen Pazifikküste von Costa Rica. Dieses Gebiet zählt zu den Top-Reisezielen des Landes und wurde kürzlich vom Forbes Magazine als einer der schönsten Nationalparks der Welt ausgezeichnet.

Bekannt für seine langen weißen Sandstrände, den dichten tropischen Regenwald und die reiche Tierwelt, ist diese Region bei Sonnenanbetern, Naturliebhabern, Adrenalinjägern und Hochseefischen sehr beliebt . Während Manuel Antonio ein umweltfreundliches Gebiet bleibt, gehören Straßen, Restaurants und Nachtleben zu den besten Stränden in Costa Rica . Eine Fülle von Touren und Aktivitäten in der Nähe können Sie jeden Tag Ihres Aufenthaltes beschäftigen, wenn Sie dies wünschen.

Das Hotel befindet sich in günstiger Lage im Herzen der Stadt Manuel Antonio , etwa 156 km vom Internationalen Flughafen San José entfernt (ca. 2 Stunden 20 Minuten). Restaurants, Lebensmittelgeschäfte, Banken und vieles mehr sind bequem zu Fuß erreichbar. Die wichtigste Tatsache ist, dass wir nur 1,5 Meilen vom Nationalpark Manuel Antonio entfernt sind und das Hotel bietet 4-mal pro Tag einen kostenlosen Shuttleservice zum / vom Strand.

Die nächste Stadt ist die weltberühmte Sportfischer- Hafenstadt Quepos , die etwa 150 km südwestlich von San José liegt. Wir sprechen über 2 ½ Stunden mit dem Auto oder 3 Stunden mit dem direkten Bus. Manuel Antonio ist der Name des winzigen Stranddorfes, das rund um den Nationalpark entstanden ist und 5 km südlich von Quepos liegt . Nur eine Hauptstraße führt von der Stadt Quepos hinauf und über den Hügel hinunter zu den Stränden von Manuel Antonio . Busse und Taxis fahren regelmäßig zwischen den beiden Zielen hin und her.

Anfahrt mit Anfahrtsbeschreibung

Vom Internationalen Flughafen San José

Die Fahrt vom Flughafen San José (Juan Santamaria International Airport) nach Manuel Antonio dauert ca. 2 Stunden und 30 Minuten und ist komplett mit der neuen Autobahn asphaltiert. Fahre defensiv und sei dir bewusst, wenn zwei Fahrspuren eins werden, "CEDA" bedeutet "Ertrag".

Auf der Route 1 (Inter American Highway) folgen Sie den Schildern nach San Ramon und fahren ca. 10 km geradeaus. Nach der zweiten Brücke überqueren Sie die rechte Spur und nehmen die nächste Ausfahrt (Route 3) nach Jaco / Quepos / Manuel Antonio. Hier gibt es auch ein Schild für Punta Leona und Atenas. Biegen Sie am Stoppschild links ab und überqueren Sie die Route 1.

Folgen Sie der Route 3 für ca. 3 km. Suchen Sie links eine große christliche Kirche und dann ein Fußballfeld und biegen Sie unmittelbar danach links in die Straße ein. Es gibt keine Anzeichen und es ist eine Nebenstraße, also glaube nicht, dass du einen Fehler gemacht hast. Es ist derzeit die beste Verbindung zur Mautautobahn vom Flughafen.

Fahren Sie für weitere 3 km durch diese etwas kurvenreiche Straße. Sobald Sie am Autobahnkreuz ankommen, biegen Sie VOR der Autobahn links ab. Auch hier gibt es noch keine Anzeichen. Seien Sie vorsichtig, denn es ist eine schmale, zweispurige Schotterstraße. Nach etwa 300 Metern erreichen Sie einen Kreisverkehr. Biegen Sie rechts ab und folgen Sie den Schildern nach Orotina / Atenas.

Fahren Sie auf der Autobahn durch 2 Mautstellen. Dann nehmen Sie die nächste Ausfahrt rechts zur Route 34; Folgen Sie den Schildern nach Jaco / Quepos. Diese Ausfahrt bildet eine Schleife und dann umgehen Sie einen Kreisverkehr, um direkt nach Jaco (weitere 36 km) weiterzufahren.

Folgen Sie der Route 34 (auch Costanera genannt) für eine Weile und überqueren Sie die Tárcoles-Brücke - vor und nach der Brücke parken normalerweise ein paar Autos, da es sich um einen beliebten Aussichtspunkt für die Krokodile in und um den Fluss handelt.

Folgen Sie den Schildern nach Jaco und Manuel Antonio. Bei 157,6 km kommen Sie zu einem "Y" auf der Straße. Sie werden ein Schild mit Quepos sehen, Manuel Antonio, der sich rechts abstützt.

In Quepos angekommen, fahren Sie an vielen kleinen Geschäften vorbei. Die Straße wird einspurig und Sie müssen nach einem kleinen Park links abbiegen. Sie werden Zeichen sehen, die auf Manuel Antonio zeigen. Sie verlassen nun Quepos und sind auf dem Weg nach Manuel Antonio.

Dies ist der Beginn einer kurvenreichen Bergstraße (teilweise sehr steil). Folgen Sie dieser Straße für ca. 10 Minuten, bis Sie in einer flachen Gegend ankommen. Sie sehen ein weiteres Fußballfeld auf der linken Seite und etwa 100 Meter danach einen Supermarkt namens SUPER JOSETH. Weiter die Hauptstraße. Die Straße wird sanft bis zu einem Restaurant namens BARBA ROJA (auf der rechten Seite der Straße) fahren. 50 Meter nach diesem Restaurant sehen Sie auf der linken Seite ein Café namens CAFÉ MILAGRO. Unmittelbar auf der rechten Seite ist die Schotterstraße, die zum Hotel La Mariposa führt.

Nach 50 Metern sehen Sie auf der linken Seite das Tor des Hotels.

Sie haben es geschafft. Willkommen in La Mariposa !!!

nbsp;